Baskischer Cheesecake à la Neni.

04A44626-8CF3-4760-8D02-051604868A5D

Baskischer Cheesecake à la Neni.

Hoch die Hände, Wochenende! Nach einer langen, anstrengenden Arbeitswoche mit krankem Baby zu Hause, brauch ich einfach etwas Soulfood – egal wie viele Kalorien da jetzt auf meinem Teller landen. Deshalb backe ich heute den Baskischen Cheesecake nach einem Rezept von Haya Molcho.

Für den Kuchen:

  • 1kg Frischkäse
  • 350 g Zucker
  • 7 Eier
  • 40g Mehl 
  • 400g Sahne
  • Prise Salz
  • Schale von 2 Zitronen abgerieben
  • Puderzucker zum Bestreuen

Frischkäse und Zucker in der Küchenmaschine verrühren. Eier nacheinander einarbeiten. Mehl gesiebt dazu geben. Sahne, Salz und Zitronenschale dazugeben und erneut verrühren.

Springform mit Backpapier auslegen und die Masse einfüllen. Im Ofen bei 220 Grad / Ober-Unterhitze 36 Minuten lang backen. Bei Zimmertemperatur abkühlen lassen. Nach dem Abkühlen über Nacht abgedeckt in den Kühlschrank stellen. 1 Stunde vor dem Servieren aus. Dem Kühlschrank nehmen und mit einem heißen Messer in Stücke schneiden.

Über das Buch: Coming Home ist eine Hommage an die Familie – und zeigt ein Zusammenspiel verschiedener Einflüsse. Haya Molcho kocht vielfältig und voller Leidenschaft und zeigt in ihrem neusten Buch die liebsten Rezepte ihrer Kinder, ihrem Mann und sich selbst und widmet jedem ein eigenes Kapitel. Haya Molch. Coming Home. Brandstätter Verlag.

.press sample.

Further Reading

Bienvenue: Café Prouvé x Vitra

In der weltweiten Pop-Up Reihe von Vitra können Designliebhaber in die Welt des französischen Designers Jean Prouvé eintauchen. Das Pop Up Café ist bis zum

Karma Food: Veggie Curry

Die Küche von Adi und Simone Raihmann macht glücklich. Ich selbst geh wahnsinnig gerne in einer ihrer drei Restaurants in Wien, wenn ich während der

Baskischer Cheesecake à la Neni.

Baskischer Cheesecake à la Neni. Hoch die Hände, Wochenende! Nach einer langen, anstrengenden Arbeitswoche mit krankem Baby zu Hause, brauch ich einfach etwas Soulfood –